„Wenn du deine Berufung zum Beruf machst, dann arbeitest du nicht, dann lebst du.“ (Michael Flatley)

Aus der Begeisterung für unseren Beruf und der Arbeit mit Menschen in schwierigen Lebenslagen haben wir, Svenja Benny und Stefanie Wüsthoff, im Jahr 2011 das PTZ – Pädagogisch Therapeutische Zentrum gegründet.

Nach jahrelanger gemeinsamer Arbeit im Bereich der Kinder- und Familientherapie, sowie der Jugendhilfe, haben wir uns entschieden, einen Traum zu verwirklichen und gemeinsam unsere Erfahrungen und Kompetenzen im Rahmen des PTZ im gesamten Ruhrgebiet anzubieten.

Wir haben damit ein integratives und bedarfsorientiertes Konzept entwickelt, welches individuell an den Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen in besonderen Lebenslagen und ihren Familien orientiert ist.

Unser vorderstes Ziel ist es, diese in der Entwicklung einer eigenständigen Persönlichkeit zu fördern und ihnen die Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen.

Durch verschiedene Fortbildungen und die Arbeit mit unseren erwachsenen Klienten konnten wir unser Angebot um ein wirksames integrativ-systemisches Coaching und Therapie erweitern.

Wir freuen uns, durch ein kompetentes und stetig wachsendes multiprofessionelles Team unterstützt zu werden.