„Die Aufgabe der Umgebung ist nicht, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren.“ (M. Montessori)

Auf Grundlage der Heilpädagogik bieten wir Ihnen Einzeltherapie und Förderungen für Kinder und Jugendliche bei:

  • Asperger-Syndrom
  • Posttraumatischer Belastungsstörung (emotionale Stabilisierung) z.B. durch Erfahrungen von sexueller und/oder körperlicher Gewalt, Beobachtung von Gewalt innerhalb der Familie, singulären traumatischen Erlebnissen
  • Ängsten, sozialer Unsicherheit, depressivem Verhalten, Störungen der Impulskontrolle (ADHS, ADS)
  • Besonderen emotionalen Belastungen z.B. nach Trennung/Scheidung der Eltern, Krankheit, Umzug, Mobbing
  • Verhaltensauffälligkeiten (z.B. Einnässen, Fingernägel kauen, Schlafstörungen, selbstverletzendes Verhalten)
  • Aggressivem und oppositionellem Verhalten, allgemeinen Erziehungsproblemen
  • Pubertäts- und Reifungskrisen, Schulverweigerung
  • Störungen der Wahrnehmung
  • Teilleistungsstörungen (Lese- und Rechtschreibschwäche, Dyskalkulie, Konzentrations- oder Merkfähigkeitsstörung)